The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Allgemein

Entdecken Sie die perfekte Verbindung von einzigartigem Service, ausgezeichneter Küche und außergewöhnlichem Design in diesem Luxus Hotel in Deutschland.Als integraler Bestandteil inmitten der Autostadt, der Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns, ist das 5 Sterne Hotel in Deutschland ein idealer Ausgangspunkt.

Genießen Sie überraschend natürliche Küche im neuen Restaurant Terra oder die mehrfach ausgezeichnete Küche von Sven Elverfeld im Fine Dining Restaurant Aqua. Das Deli, die Lobby Lounge sowie die Newman's Bar laden zum Verweilen ein. In unserem The Ritz-Carlton Spa, mit dem schwimmenden Außenpool vor der unvergleichlichen Kulisse des denkmalgeschützen Kraftwerks, finden Sie Entspannung in diesem Luxus Hotel in Deutschland.

In unmittelbarer Nähe des Luxus Hotels - The Ritz-Carlton, Wolfsburg gelegen sind die Volkswagen Arena und der Allerpark. Zum Einkaufen lädt das Designer Outlet Wolfsburg mit über 70 Marken ein und das Kunstmuseum Wolfsburg bietet mit seinen Ausstellungen neue Einblicke in die Moderne.

  • Schlummer Atlas Klassifizierung:
    5,5 Sterne

    Nationale Bewertung (z.B. DEHOGA):
    5 Sterne Superior

  • Art der Location:
    Hotel

    Marke: Ritz-Carlton

Kontakt

Sales
Herr Marcus Reiser
+49 5361 606121
Marcus.Reiser@ritzcarlton.com

Marketing
Herr Marcus Reiser
+49 5361 606121
Marcus.Reiser@ritzcarlton.com

Bankett
Frau Jenny Zinn
+49 5361 606019
Jenny.Zinn@ritzcarlton.com

Zimmer

147 Doppelzimmer von 265 € bis 425 € (inkl. Frühstück); als Einzelzimmer von 265 € bis 425 €; 23 Suiten von 390 € bis 3000 € (inkl. Frühstück); Preis Frühstück: 29 €

  • Minibar kostenfrei
  • Internet
  • klimatisiert
  • rollstuhlgerecht
  • allergikergerecht
  • Nichtraucherzimmer
  • Raucherzimmer
  • Zimmerservice
  • Webterminal

In den 147 Zimmern und 23 Suiten kommt ein neuentwickeltes Raum-im-Raum-Konzept zum Tragen, indem die Kopfenden der Betten sowie die gegenüberliegenden Sofas mit lederbespannten Highboards umrahmt werden. Wie zwei Klammern treten sie mit sanft abgerundeten Ecken aus der Wand hervor und lassen das Interieur im Sitzen und Liegen intimer erscheinen. Der große Schreibtisch, der im Einrichtungskonzept von Andrée Putman den Raum dominierte, wurde durch einen ovalen, multifunktionalen Tisch ersetzt. Als kommunikativer Mittelpunkt des Zuhauses auf Zeit kann dieser zum Besprechen, Arbeiten und Essen gleichermaßen genutzt werden.

Akzeptierte Kreditkarten

  • American Express
  • Diners Club
  • Mastercard
  • Visa
  • EC-Karte

Ausstattung

  • Fahrstuhl
  • Raucherlounge
  • Terrasse
  • Hotelpark
  • Einrichtungen für Blinde
  • behindertengerechter Zugang
  • Business Center

Sportmöglichkeiten

  • Freibad
  • Hallenbad
  • Fahrradverleih
  • Fitnessraum
  • Kegelbahn
  • Bowlingbahn
  • Massage
  • Beauty Bereich
  • Sauna
  • Solarium

Die ruhige Abgeschiedenheit des Spa-Bereiches im The Ritz-Carlton, Wolfsburg hat belebende Wirkung. Gäste finden Entspannung und können ihre Energiereserven nach einem erlebnisreichen Tag in der Autostadt oder einer langen Geschäftstagung wieder aufladen.

Der Fitnessbereich ist mit modernen Trainingsgeräten ausgestattet. Dazu bieten Panoramafenster einen überwältigenden Ausblick über den türkisfarbenen Außenpool, den Hafen und das denkmalgeschützte Kraftwerk. Zwei Dampfbäder und zwei Saunen, unterteilt in einen Damen- und einen gemischten Bereich, stehen zudem zur Verfügung. Aus einer Vielzahl an Massagen und kosmetischen Behandlungen kann der Gast ganz nach den eigenen Bedürfnissen wählen.

Die zweifellos bemerkenswerteste Besonderheit des The Ritz-Carlton Spa ist jedoch der schwimmende Pool. Umgeben von drei Bauminseln liegt er direkt im Hafenbecken und wartet mit einer konstanten Wassertemperatur von 29 °C auf. Ein außergewöhnliches Badevergnügen vor imposanter Kulisse erwartet Sie.

Parken

  • Parkplätze vorhanden
  • Anzahl der Parkplätze: 40
  • Preis: 18 €/Tag
  • Tiefgarage/Parkhaus
  • Anzahl der Stellplätze: 40
  • Preis: 18 €/Tag
Tagung

Tagungen

Gemeinsam mit dem The Ritz-Carlton, Wolfsburg finden Sie den idealen Raum für Ihre Tagung in Wolfsburg. Modernste Tagungstechnik und die Freizeitangebote der Autostadt bilden den kreativen Hintergrund für Geschäftsbesprechungen und Veranstaltungen in Deutschland. Von exklusiven Vorstandssitzungen über Produkteinführungen bis hin zu Betriebsfeiern: Wir sorgen dafür, dass Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis wird in diesem Tagungshotel in Wolfsburg.

Sieben verschiedene Konferenz- und Banketträume mit einer Gesamtfläche von 875 m² stehen ganz zu Ihrer Verfügung. Tageslicht in fast allen Räumen, Wireless LAN, elektronische Berührungsschalter für Licht und Jalousien, Projektoren die von der Decke herabgelassen werden können, und ein separater Hoteleingang für Konferenzteilnehmer sind nur einige der Besonderheiten der Tagungsräume in Wolfsburg, die das The Ritz-Carlton, Wolfsburg für seine Gäste bereithält.

Tagungsangebote

Tagungspauschale

Preis pro Person ohne Übernachtung ab 80,00 € *

Wählen Sie aus drei verschiedenen Tagungspauschalen, die wir Ihnen ab 10 Personen anbieten.

Wählen Sie aus drei verschiedenen Tagungspauschalen, die wir Ihnen ab 10 Personen anbieten.

Tagungspauschale 1

Starten Sie in ein arbeitsreiches und effektives Meeting in unserem Tagungsbereich. Genießen Sie exklusive Annehmlichkeiten und konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Tagung. Unsere Premium Tagungspauschale beinhaltet folgende Komponenten:

Wasser, Kaffee, Tee und Softgetränke sowie eine kleine Aufmerksamkeit im Tagungsraum
Kaffeepause mit Kochstation, Kaffeespezialitäten und Softgetränken am Vormittag
Mittagessen inklusive Wasser und Softgetränken
Themenkaffeepause mit Kaffeespezialitäten, Teestation und Softgetränken am Nachmittag
Standard Tagungstechnik sowie ein Internetzugang
Raummiete

95 Euro pro Person

Tagungspauschale 2

Diese Tagungspauschale ist der ideale Begleiter für einen ganztätigen Meeting Marathon. Lehnen Sie sich in allen organisatorischen Aspekten zurück und richten Sie Ihren Fokus auf das Wesentliche. Dieses Tagungspackage beinhaltet die folgenden Komponenten:

Wasser, Kaffee, Tee und 2 Softgetränke pro Teilnehmer im Tagungsraum
Kaffeepause am Vormittag mit Wasser, Softgetränken, Kaffee und Teestation
Mittagessen inklusive eines Softgetränkes pro Person
Kaffeepause am Nachmittag mit Wasser, Softgetränken, Kaffee und Teestation
Standard Tagungstechnik
Raummiete

80 Euro pro Person

Tagungspauschale 2, das Halbtagsangebot (bis zu 4 Stunden) für schnelle, effektive Meetings:

Das ideale Angebot für kurze, intensive Meetings. Das Halbtagsangebot beinhaltet folgende Leistungen:

Wasser, Kaffee, Tee und 2 Softgetränke pro Teilnehmer im Tagungsraum
Kaffeepause am Vormittag oder am Nachmittag mit Wasser sowie Kaffee und Teestation
Mittagessen inklusive eines Softgetränkes pro Person
Standard Tagungstechnik
Raummiete

65 Euro pro Person

* Die Preise können je nach Personenanzahl und Saison variieren.

Konferenzräume

7 Konferenzräume für 2 bis 220 Personen

NameRaumfläche in m²
Kosmo I1123,4802627704580-
Kosmo I+II2693,42205040220120210-
Kosmo II1573,4120323012072110-
Überzeugung482,63016-301520-
Dialog402,62114-21-10-
Argument282,61010---10-
Weitblick692,6602118602730-
Ruhe402,62114-21-10-

Konferenztechnik

  • Räume Bewirtschaftet
  • Bühne
  • Whiteboard
  • Beamer
  • Rednerpult
  • Internet-Anschluss
  • Moderatorenkoffer
  • Pinnwände
  • Simultananlage
  • Flip-Chart
  • Mikrophon
  • Leinwand
  • Starkstrom verfügbar
F&B

F&B

  • Diskothek/Nachtclub
  • Restaurant
  • Hotelbar

Lobby
Die Lobby ist die Visitenkarte eines jeden Hotels. Um den starken Bezug des Hauses zur Parklandschaft der Autostadt zu betonen, gestaltete Elliott Barnes einen „gläsernen Wald“, der den Rezeptionsbereich optisch von der Lobby trennt. Zusammengesetzt aus bernsteinfarbenen Röhren, die von der Glasmanufaktur Salviati auf Murano bei Venedig gefertigt wurden, bilden sie den ersten visuellen Anker beim Betreten des Hotels und unterstützen den wohnlichen Charakter der Lobby Lounge. Gäste können an diesem Ort ankommen und Ruhe finden. Ein großer Kamin aus weißem Marmor unterteilt den Raum in zwei symmetrische Bereiche, einzelne Sitzgruppen mit direktem Ausblick auf die Industriearchitektur des historischen Volkswagen Kraftwerks sorgen für Intimität und Behaglichkeit. Die Muster der eigens für die Lobby angefertigten Teppiche erinnern an Herbstblätter und besitzen gleichzeitig etwas Technisch-Konstruktives: Sie spielen mit den Themen Natur und Mobilität, ohne auf direkte Weise über das Automobil zu sprechen. In der separaten Tea Lounge neben der Lobby können die Gäste den klassischen englischen Afternoon Tea mit einer Auswahl organischer Teesorten genießen.

Terra
„Terra“ steht für die Ursprünglichkeit des Geschmacks. Die stets frischen Zutaten werden von ausgesuchten Klein- und Kleinstbetrieben aus der Region geliefert und auf natürliche und unverfälschte Weise verarbeitet. Neben Fleisch- und Fischgerichten nehmen vegetarische und vegane Speisen einen besonderen Schwerpunkt ein. Der Bezug zum Regionalen zeigt sich ebenso auf der Weinkarte, die deutsche und europäische Weine um eine Auswahl an biodynamischen Weinen ergänzt. Das kulinarische Konzept wird vom Interieur mit erdigen Farbtönen, strukturierten Oberflächen und natürlichen Materialien aufgegriffen. Den Eingangsbereich zum „Terra“ markiert eine mit goldenen Streifen versehene Glaswand, die die Gäste zum Empfangstresen geleitet. Vor einer Rückwand aus dunkler Eiche lässt ein gläsernes Mosaik an die Luftbilder des Fotografen Yann Arthur Bertrand denken, die durch das Buch „La Terre vue du ciel“ (Die Erde von Oben) Berühmtheit erlangten. Hölzerne Paneele mit vertikalen Sichtöffnungen führen zu einem privatem Bereich für acht bis zehn Personen, der beidseitig von Pflanzenstudien des Fotografen Karl Blossfeldt flankiert wird.

Aqua
Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant „Aqua“ von Küchenchef Sven Elverfeld öffnet sich nach der Neugestaltung dank eines zusätzlichen Fensters zu einem privaten Garten, in dem eine große Wasserschale ruhige Zen-Atmosphäre schafft. Im Interieur des Restaurants interpretieren Materialien und Oberflächen das Naturthema: So werden beispielsweise gewebte Metallvorhänge der Pariser Manufaktur Sophie Mallebranche mit verspiegelten Rückwänden kombiniert. Der Effekt ist ein diffuses Flimmern, das dem Raum Weite gibt und auf raffinierte Weise an Wasser erinnert. Einen deutlichen Akzent setzt der neue Kronleuchter in der Mitte des „Aqua“, der von der französischen Manufaktur „CreaLumin“ angefertigt wurde und stolze zwei Meter im Durchmesser misst. Damit die organisch geformten Glaskörper Assoziationen an mysteriöse Tiefseebewohner wecken, werden sie mithilfe feiner Glasfasern von Innen heraus beleuchtet. Als Kontrapunkt wirkt ein runder, bronzefarbener Spiegel an der Decke, der den Lüster in eine schwebende Wolke verwandelt.

Newman’s Bar
Die neu gestaltete Newman’s Bar ist mehr als eine klassische American Bar. Elliott Barnes verzichtete auf das Zur-Schau-Stellen von Getränkeflaschen und ließ den Bartresen als geschwungenes Möbel mit dem ovalen Grundriss des Raumes verschmelzen. Eine freistehende Wand ist mit cognacfarbenen Glasröhren gefüllt und unterteilt den Raum in private Rückzugsinseln. Die Wände des Raucherbereichs sind mit Papyrusblättern tapeziert
und sorgen für wohnliche Wärme. Anstelle austauschbarer Hotel-Getränke werden individuell auf die Gäste zugeschnittene Cocktails und Longdrinks serviert.

Deli
Im neuen Deli finden Gäste das leichte Frühstück, einen Imbiss am Mittag, Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Ein Ort für all jene, die eine frische Kleinigkeit genießen und in einer einladenden Umgebung verweilen möchten.

Lage/Anreise

Lage

Ortsmitte

Wolfsburgs vorteilhafte Lage im Industriedreieck Braunschweig-Salzgitter-Magdeburg am Mittellandkanal und der Ost-West-Autobahn hat die zuvor wenig beachtete Stadt ins Blickfeld gerückt.

Wolfsburg wurde in den 1930er Jahren als mustergültige Industriestadt geplant und sollte dem neuen Volkswagenwerk und seinen Arbeitern ein Zuhause bieten. So beeindruckend das Volkswagenwerk auch sein mag – es gab bereits früher erwähnenswerte Bauwerke in dieser Region. Schloss Wolfsburg, im Jahre 1300 erbaut, gilt als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen der Weserrennaisance. Sie ist das symbolische Stadtzentrum und fungiert als moderne Kunstgalerie, Museum und historische Sehenswürdigkeit für die nach ihr benannte Stadt.

Volkswagen und Wolfsburg sind auch heute noch untrennbar miteinander verbunden. Der Bau der Autostadt war ein neuer Impuls für Wolfsburg und hat den Weg für weitere Sehenswürdigkeiten wie das Wissenschaftszentrum phæno geebnet, das zusammen mit dem weltgrößten Automobil-Werk jedes Jahr Millionen von Besuchern nach Wolfsburg lockt.

Entfernung Stadtmitte: 2 km
Entfernung Messe: 70 km

Anfahrtsbeschreibung

1.Anfahrt über die Autobahn A 2 von Berlin in Richtung Hannover.
2.An der Ausfahrt Wolfsburg abfahren.
3.Auf der Autobahn A 39 bis nach Wolfsburg hineinfahren und den Wegweisern „Autostadt“ folgen.
4.Auf der Berliner Brücke, wenn bereits Schloss Wolfsburg zu sehen ist, rechts abbiegen und den grünen Wegweisern zum Ritz-Carlton folgen.
5.Vor den zwei Glastürmen in die Autostadt und auf dem The Ritz-Carlton Drive direkt zum Hotel einfahren

Verkehrsanbindung

Hauptbahnhof
1 km (Wolfsburg Hauptbahnhof)
Flughafen
75 km (Hannover)
Autobahnanschluss
5 km (Wolfsburg)
Bushaltestelle
900 m (Berliner Brücke)

Highlights in der näheren Umgebung

Facettenreich präsentiert sich die mobile Erlebniswelt Autostadt / Kunstmuseum, phaeno & das Wolfsburger Schloss laden zum Entdecken ein / Zum Shoppen steht Ihnen das Designer Outlet Center mit über 40 internationalen Marken in unmittelbarer Nähe des Hotels zur Verfügung

Fotos